Tod in der Sprengstofffabrik

Freitag, 28. Januar
19:30 Uhr
Im Krimi ‹Der Vermisste vom Vierwaldstättersee› von Martin Widmer führen die Spuren unter anderem nach Liestal, in die ehemalige Sprengstofffabrik Cheddite im Heidenloch. Dabei geht es auch um die Frage, warum fast jeder von uns fähig ist, einen Mord zu begehen.
Mit: Martin Widmer und Volker Dittmann, em. Ordinarius für Rechtsmedizin und forensische Psychiatrie der Universität Basel. Moderation: Stefan Hess.
Eintritt: Fr. 20.– / 10.–
Für diesen Anlass ist das Dichter- und Stadtmuseum zu Gast in der Kantonsbibliothek Baselland, Emma Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal