Neues Orchester Basel – Mut zur Freiheit

Freitag, 10. Februar
19:30 Uhr
Mit einem Fusstritt in die Freiheit fing es an: Mozart gilt als der erste Musiker, der das Risiko, als freier Künstler zu leben einer festen Anstellung vorzog. Kurz nach diesem radikalen Schritt schrieb er seine «Gran Partita», die mit berückend schönen Melodien von dieser Aufbruchstimmung berichtet.

Programm:
Wolfgang Amadé Mozart; Serenade "Grand Partita" KV 361
im Dialog mit musikalischen Trouvaillen und Texten über den Mut zur Freiheit

Mitwirkende Künstler:
Solist:innen des NOB
Guy Krneta, Texte und Lesung
Christian Knüsel, Leitung