Compagnia DUE – Danger

Samstag, 05. Februar
20:00 Uhr
Ein Clown Stück für Jung und Alt

Eine Geschichte, gewürzt mit einer guten Portion Humor und einem Stück voller Bedeutungen, aber wenig Worten.

Ein visuelles Theater, in dessen Mittelpunkt Emotionalität, Authentizität und Spiel stehen.

Scheinbar gefährliche Situationen werden zur Herausforderung und zum Spiel, denn wenn man sich ihnen stellt, erkennt man, dass die Gefahr eher in unserer Angst verborgen ist. Die Angst vor dem Unbekannten, vor dem Ungewissen bremst die Möglichkeit, bestimmte Momente zu leben.

Ein Luftballon und eine Nadel, ein drohendes Platzen, um alle zu erschrecken. Das Erzeugen einer Situation, bei der das Ergebnis offensichtlich dramatisch und unaufhaltsam erscheint. Die Spannung erhöhen, die Angst aller vor einer Handlung mit aussichtslosem Ausgang, ohne Hoffnung, um dann mit unerwarteten Lösungen und Reaktionen zu überraschen, die sich in einen Seufzer der Erleichterung verwandeln, ein Lachen, das die Angst abschüttelt und das Herz leichter werden lässt. Eine Lawine von Gefahren überschwemmt die Compagnia DUE, die sich ihnen bedingungslos stellt, mit dem Vergnügen, nicht die Folgen gefährlicher Handlungen oder Situationen zu entdecken, sondern wie sie damit umgehen.

Von und mit: Andreas Manz & Bernard Stöckli
Regie: Didi Sommer (ZAP Ensamble)
Dauer: 70 Min. ohne Pause



Karten:
Erwachsene CHF 35
AHV, IV und Studenten mit Ausweis CHF 30
Jugendliche unter 16 J. CHF 15