baselbieter konzerte: Duo Aliada

Freitag, 10. November
20:00 Uhr
Michał Knot, Saxophon
Bogdan Laketic, Akkordeon

„Herausragend talentierte und kreative Musiker“, so nannte bereits der Wiener Musikverein das Duo Aliada, das aus dem Saxophonisten Michał Knot und dem Akkordeonisten Bogdan Laketić besteht. Seit seiner Gründung im Jahr 2013 hat sich das Duo schnell die Aufmerksamkeit der klassischen Musikwelt gesichert. So konnten die Künstler bald ihren Terminkalender mit mehr als 150 Konzertterminen in über 35 Ländern auf 5 Kontinenten füllen, darunter renommierte Auftrittsorte wie der Wiener Musikverein, die Carnegie Hall New York, die Tonhalle Zürich, das Hermitage Theater St. Petersburg.

Die Geschichte des Duos begann mit dem umwerfenden Erfolg beim 12. Fidelio Wettbewerb, wo die Jury Duo Aliada einstimmig mit dem 1. Preis gekrönt hat. Das Duo hatte seinen letzten Wettbewerbserfolg 2018 in den USA bei einem der Weltweit wichtigsten Kammermusikwettbewerbe, M-Prize und gewann den 3. Preis.

Duo Aliada nahm sein hochgelobtes Debut-Album New Colours of the Past bei ARS Produktion auf und wurde 2016 zum prestigeträchtigen Förderungsprogramm der österreichischen Außenministeriums „The New Austrian Sound of Music“ ausgewählt. Aliadas jüngstes Album East West erschien 2021 bei Hänssler Klassik und sorgte innerhalb von kurzer Zeit für begeisterte Kritik in der Musikpresse.

In der aktuellen Saison stehen Debuts u.a. beim Grafenegg Festival, beim Istanbul Musik Festival, im Konzerthaus Berlin, in der Münchener Residenz und beim Settembre Musica Festival in Mailand und Turin sowie Wiedereinladungen zum Kissinger Sommer und zum Schleswig-Holstein Musik Festival auf dem Terminkalender.

Duo Aliada ist auch auf populären europäischen Sendern wie Ö1, SWR2, BR-Klassik und Klassik Radio regelmäßig zu hören und freut sich sehr, seine Musik einer immer größer werdenden Zuhörerschaft rund um den Globus zugänglich zu machen.

VVK über den folgenden Link:
https://www.blkonzerte.ch

Türöffnung: 19:00 Uhr
alles Sitzplätze