Barbara Saladin – Lesung Baselbieter Abgründe

Samstag, 19. Februar
20:00 Uhr
Theater Palazzo präsentiert im Rahmen der Krimitage Liestal:

Barbara Saladin – Baselbieter Abgründe

Kriminalroman

Im kleinen Oberbaselbieter Dorf Hinterberg taucht ein Fremder mit undurchsichtigen Absichten auf. Als wenig später seine Leiche gefunden wird, beginnt Hofhund Vasco zu ermitteln. War es ein tragischer Unfall oder Mord? Wer hätte ein Interesse an seinem Tod, und wieso? Zusammen mit Frauchen Lotti und deren Nichte Mara steckt Vasco seine Nase dabei in Dinge, die andere lieber geheim gehalten hätten, und er erkennt: Einige Dorfbewohner haben Dreck am Stecken.

„Baselbieter Abgründe – Vasco schnüffelt“. Krimi, Gmeiner Verlag, 2022.

https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/baselbieter-abgruende.html

Barbara Saladin wurde an einem Freitag, den 13. geboren und lebt als freie Journalistin, Autorin und Texterin im wilden Osten des Baselbiets, genauer in Hemmiken. Sie schreibt Kriminalromane und Kurzgeschichten, Sach- und Kinderbücher, Reiseführer und Theaterstücke, Artikel und Reportagen. Sie textet, fotografiert, recherchiert, lektoriert, moderiert und organisiert. 2017 erhielt sie den Kantonalbankpreis Kultur.

https://www.barbarasaladin.ch/